Fachtagung 2020 — Innenausbau im Bestand

Informationen zur Fachtagung

Veranstaltungstermin: 26. November 2020
Anmeldeschluss: 12. November 2020
Frühbucher bis: 16. Oktober 2020
Veranstaltungsort: Gesandtenhaus der Residenz Würzburg, Residenzplatz 1, 97070 Würzburg

Save the Date: Jetzt im digitalen Kalender sichern!

Buch-Geschenk

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich über bionic3.de anmelden, erhalten exklusiv eines von drei Fachbüchern geschenkt.

Ihre Vorteile – Das erwartet Sie

Wir informieren Sie über Schadensbilder und -ursachen und zeigen Ihnen Lösungen, wie Sie aktuelle Anforderungen z. B. an den Feuchte-, Brand- oder Schallschutz im Bestand umsetzen können.

Jetzt anmelden!

Preis: je 298,- EUR zzgl. MwSt.

Anmeldungen bis zum 16. Oktober 2020 erhalten 10% Frühbucherrabatt.

SchimmelpilzsanierungFeuchteschutz in der AltbausanierungInstandsetzung von Innen- und Außenputz








Sie erfahren…

  • wie Radonbelastungen erkannt und reduziert werden können
  • mit welchen Maßnahmen Sie die Anforderungen der DIN 4109 an den Trittschallschutz nachträglich erreichen
  • was bei der Qualitätssicherung der Luftdichtheit mit dem Blower-Door-Verfahren im Bestand zu beachten ist
  • wie Echter Hausschwamm nachhaltig und sicher bekämpft werden kann
  • wie mineralische Innenabdichtungen die Trockenlegung von Mauerwerk unterstützen

Ablauf

08.45 Uhr
Empfang und Begrüßungskaffee

09.30 Uhr
Begrüßung

09.35 bis 10.35 Uhr
Echter Hausschwamm – Schadensfälle und Praxiserfahrungen zur nachhaltigen Bekämpfung
Referent: Dr. Peter Körber, ISK Hannover

10.35 bis 11.05 Uhr
Kaffeepause, Gelegenheit zum Austausch

11.05 bis 12.30 Uhr
Am Objekt – Nachträgliche Instandsetzung des Untergeschosses eines Wohngebäudes mit erhöhten Anforderungen an die Nutzung
Referent: Franz-Josef Hölzen, Sachverständiger für das Holz- und Bautenschutzgewerbe

Schadstoff Radon – Verbreitungsgebiete, Grenzwerte und Eintrittswege in Innenräumen
Referent: Dr. Joachim Kemski, Sachverständiger für Radon

12.30 bis 13.45 Uhr
Mittagspause und Zeit für Kontakte

13:45 bis 15.00 Uhr
Trockenlegung von Mauerwerk – Einsatz mineralischer Innenabdichtungen im Bestand
Referent: Rainer Spirgatis, Sachverständiger für Altbausanierung und Bautenschutz

Luftdichtheit im Bestand – Praxisprobleme und typische Schwachstellen anhand von Beispielen
Referent: Holger Merkel, bionic3 GmbH, airtight-junkies.de

15.00 bis 15.30 Uhr
Kaffeepause

15.30 bis 16.45 Uhr
Holzbalkendecken
Maßnahmen zur brandschutztechnischen Ertüchtigung
Referent: Bert Wieneke, WIENEKE Brandschutz

Anforderungen und Lösungen zur Verbesserung des Trittschallschutzes
Referent: Guido Dietze, Ingenieurbüro Dietze – Akustik und Bauphysik

Änderungen der Programmstruktur oder der Programminhalte vorbehalten.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Auf der bauschaden-Fachtagung treffen Sie Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer, Bauhandwerker, Bausachverständige und Mitarbeiter in Bauämtern. Nutzen Sie die Veranstaltung als ideale Möglichkeit, sich mit Kollegen auszutauschen und dabei Ihr Netzwerk zu erweitern.

Fachtagung Bauschaden Architekten Ingenieure Bauunternehmer Bauhandwerker Bausachverständige

Anreise

Veranstaltungsort

B. Neumann
Residenzgaststätten GmbH
Residenzplatz 1
97070 Würzburg

Tel: 09 31-46 77 19 44
E-Mail: info@b-neumann.com

Anreise ab dem Hauptbahnhof

Direkt vor dem Würzburger Hauptbahnhof befindet sich der Busbahnhof. Ab dort verkehrt der Bus 491 / 8076 Richtung Kleinrinderfeld Dreifaltigkeit mit Halt am Residenzplatz. Alternativ verkehren ab dem Busbahnhof die Linie 114 (Richtung Würzburg Universitätszentrum) oder 214 (Richtung Würzburg FHWS / Sanderh’weg) bis zur Haltestelle Mainfranken Theater. Von dort aus erreichen Sie den Residenzplatz in ca. 3 Gehminuten: Folgen Sie der Theaterstraße ca. 130 m geradeaus und biegen Sie dann rechts zur Balthasar-Neumann-Promenade ab.